"Bestellerprinzip" bei Verkauf von Wohnimmobilien - Neuregelung Maklerprovision beim Verkauf von Wohnimmobilien

Die Bundesregierung hat am 09. Oktober 2019 eine Neuregelung der Maklerprovision für den Verkauf von Einfamilienhäusern und Wohnungen beschlossen. Der Deutsche Bundestag hat das neue Gesetz ("Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser") am 14. Mai 2020 verabschiedet und der Bundesrat hat am 05. Juni 2020 dem Gesetz ebenfalls zugestimmt. Das Gesetz wurde am 23.06.2020 im Bundesgesetzblatt verkündet.

Es bleibt bei dem bisherigen Grundsatz, dass es sich bei der Maklerprovision um eine Erfolgsprovision handelt, d.h. der Makler hat nur im Erfolgsfalle (Abschluss eines Kaufvertrages) Anspruch auf die Provision.

Bisher gab es unterschiedliche Fallgestaltungen bei der Maklerprovision, insbesondere entsprechend den jeweiligen regionalen Usancen. In unserer Region wurde bisher häufig die Maklerprovision alleine vom Käufer getragen. Es gab aber auch nicht wenige Fälle, in denen der Verkäufer die Maklerprovision getragen hat, um das Objekt provisionsfrei für den Käufer anbieten zu können.

Der Gesetzgeber hat nunmehr die Provisionsteilung zwischen Verkäufer und Käufer beschlossen. Wir als Immobilienmakler können daher ab Rechtskraft der gesetzlichen Neuregelung nicht mehr provisionsfrei für den Verkäufer tätig werden.

Die gesetzliche Neuregelung wird nach einer 6-monatige Übergangsfrist am 23. Dezember 2020 in Kraft treten.
 
Über weitere Details zur gesetzlichen Neuregelung der Maklerprovision beim Verkauf von Einfamilienhäusern und Wohnungen beraten wir Sie gerne in einem unserer Immobiliencenter.

Themenseiten
Bei REEX real estate experts
GmbH erfahren Sie mehr
über den Immobilienmarkt.
Informieren Sie sich neben
Angebot und Nachfrage über
die Preisentwicklungen in den
jeweiligen Gemeinden und
Kreisstädten und über den
Immobilienverband Deutschland
IVD mit ca. 6000 Mitgliedern.
Wissenswertes
Immobilienverband Deutschland IVD BELLEVUE Sprengnetter - Qualifizierung auf höchstem Niveau Den richtigen Makler finden Wohnungsvermietung im Zeichen des Bestellerprinzips Mietpreisbremse und Bestellerprinzip Immobilien richtig vererben Werden Sie Immobilien-Tippgeber! Muss mein Ofen raus? – Grenzwerte für alte Kamin- und Kachelöfen "Bestellerprinzip" bei Verkauf von Wohnimmobilien - Neuregelung Maklerprovision beim Verkauf von Wohnimmobilien Wozu benötigt man einen Erbschein? Notverkauf und Zwangsversteigerung – Mit Hilfe eines Maklers vermeiden Wenn die Immobilie nicht mehr zum Alter passt Betreutes Wohnen - welche Vorteile bringt es mir? Was bringt mir die Umzugspauschale? Das passende Pflegeheim finden - so geht´s! Kennen Sie "Reservierungsvereinbarung"? Die häufigsten Fehler beim Immobilienverkauf Immobilienverrentung: Diese Modelle gibt es Die Immobilie in der Scheidung Immobilienmarketing: Das Exposé Was ist eigentliche eine Erbengemeinschaft? Wie wichtig ist die Immobilienlage im Alter? So halten Sie Tauben von Ihrem Dach fern Bundestag verabschiedet Gebäudeenergiegesetz Pflegeimmobilien als Kapitalanlage Immobilienpreise und Nachfrage steigen auch 2020 weiter Die Immobilie im Testament Leibrente: Immobilie verkaufen, darin wohnen bleiben und Rente aufbessern Familiennachwuchs und Immobilienverkauf - Besser mit Makler Steigende Immobilienpreise trotz Corona Residieren statt Resignieren: Was bringt der Umzug in eine Seniorenresidenz? Den Preis für eine Immobilie richtig verhandeln Gibt es einen optimalen Zeitpunkt für den Immobilienverkauf? Lohnt sich altersgerechter Umbau? Keine kahlen Wände mehr – mit virtueller Möblierung Scheininteressenten – So sortieren Sie sie frühzeitig aus Die Anschlussfinanzierung im Auge Wozu lebenslanges Wohnrecht?
Immobilienmarkt
Suchauftrag
abschicken
Tippgeber sein
lohnt sich!
Wir sind ausgezeichnet